Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht stellt gemäß § 355 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) ein Recht jedes Verbrauchers dar, sich unter bestimmten Umständen von einem bereits geschlossenen, aber noch schwebend wirksamen Vertrag innerhalb gesetzlicher Fristen durch Erklärung des Widerrufs zu lösen.

Widerruf

(1) Kunden, die Verbraucher nach § 13 BGB sind, können ihren Auftrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Der Widerruf muss mittels einer eindeutigen Erklärung, aus der sich der Entschluss ergibt, den Vertrag zu widerrufen, erfolgen. Der Widerruf ist an keine bestimmte Form gebunden und kann insbesondere per Post, per Telefax, per Mail oder telefonisch erfolgen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Abgabe der Erklärung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Heinrich Woerner GmbH,
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. 07131 4064 0
Fax 07131 4064 760
info[at]dekowoerner.de


(2) Ausschluss vom Widerrufsrecht: Das Widerrufsrecht für den Käufer besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt wurden.


(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurück- zuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden abgeholt.


Sie können unser Muster-Widerrufsformular nutzen, darüber hinaus können Sie auch per E-Mail, Post, Fax oder Telefon widerrufen.


Widerruf

(1) Kunden, die Verbraucher nach § 13 BGB sind, können ihren Auftrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Der Widerruf muss mittels einer eindeutigen Erklärung, aus der sich der Entschluss ergibt, den Vertrag zu widerrufen, erfolgen. Der Widerruf ist an keine bestimmte Form gebunden und kann insbesondere per Post, per Telefax, per Mail oder telefonisch erfolgen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Abgabe der Erklärung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Heinrich Woerner GmbH,
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. 07131 4064 0
Fax 07131 4064 760
info[at]dekowoerner.de


(2) Ausschluss vom Widerrufsrecht: Das Widerrufsrecht für den Käufer besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt wurden.


(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurück- zuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Waren werden abgeholt.


Sie können unser Muster-Widerrufsformular nutzen, darüber hinaus können Sie auch per E-Mail, Post, Fax oder Telefon widerrufen.